Darmkrebszentrum

Wir werden uns wieder als Darmkrebszentrum zertifizieren lassen. Jedes Jahr muss man sich einem neuen Audit unterziehen. Dabei werden alle Kooperationspartner auf ihre Qualität und Ergebnisse überprüft. Im jährlichen Benchmarkingbericht schneiden wir sowohl in der Prozess- wie in der Behandlungsqualität sehr gut ab.

Wir haben viele hoch qualifizierte Kooperationsartner, die ein breites Leistungsspektrum abbilden. Für die Anerkennung sind in jedem Jahr 30 neue Patienten mit Darmkrebs (Kolonkarzinom) und 20 mit Enddarmkrebs (Rektumkarzinom) Voraussetzung. Mit ca. 100 operativen Primärfällen haben wir bisher diese Anforderung jedes Jahr gut erreicht.

Darmzentrum Katholisches Klinikum Essen